Erstellung von Innenstadtkonzepten für Moringen & Hardegsen

Im Rahmen des Sofortprogramms „Perspektive Innenstadt“ als Reaktion auf die Corona-Pandemie erstellen die Städte Moringen und Hardegsen Innenstadtkonzepte. Diese sollen Grundlage für die Umsetzung vielfältiger Projekte werden. Für die Bearbeitung wurde die Niedersächsische Landgesellschaft mbH beauftragt.

Bitte öffnen Sie die untenstehende interaktive Karte. Teilen Sie uns mit, was aus Ihrer Sicht „gut läuft“, was „nicht so gut läuft“ und nennen Sie konkrete Projektideen. Außerdem können Sie Ihren „Lieblingsort“ auf der Karte markieren. Unter „Sonstiges“ können Hinweise oder Anmerkungen allgemeiner Art eingetragen werden.

Ergänzend bitten wir Sie an den Online-Umfragen über die Innenstädte von Moringen und Hardegsen teilzunehmen. Die Umfrage-Links finden Sie am Seitenende unter „Umfrage“.

Ihre Anregungen und Ideen sind uns wichtig. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge.

Auftaktveranstaltung am 27. Januar 2022 in Moringen

Am 27. Januar fand in der Stadthalle Moringen erfolgreich die Auftaktveranstaltung zur Erstellung von Innenstadtkonzepten für die Städte Moringen und Hardegsen statt. Die anwesenden, rund 50 Teilnehmer konnten sich über das Projekt und das Förderprogramm informieren sowie in ortsbezogenen Arbeitsgruppen zu den möglichen Vorhaben in den Innenstädten beteiligen.

Nachfolgend finden Sie zum Nachlesen die Präsentation der Veranstaltung:
Download der Präsentation der Auftaktveranstaltung (pdf-Datei)

Workshop Moringen am 09. März 2022

Für die weitere Erarbeitung und Diskussion von Maßnahmenideen und Lösungsvorschlägen für die Innenstadt Moringens, fand am 09. März ein Workshop in der Stadthalle Moringen statt. In produktiver Atmosphäre diskutierten die Teilnehmer angeregt über konkrete Maßnahmen, die in Moringen durchgeführt werden könnten. Die Ergebnisse werden im Nachgang gemeinsam mit der Verwaltung ausgewertet und weiterverarbeitet um diese in antragsfähige Projekte für das Sofortprogramm "Perspektive Innenstadt" zu überführen.

Nachfolgend finden Sie zum Nachlesen die Präsentation der Veranstaltung: Download der Präsentation des Workshops (pdf-Datei)

Workshop Hardegsen am 14. März 2022

Für die weitere Erarbeitung und Diskussion von Maßnahmenideen und Lösungsvorschlägen für die Innenstadt Hardegsens, fand am 14. März ein Workshop in der Burg Hardeg statt.Vor Ort diskutierten die Teilnehmer angeregt über konkrete Lösungsvorschläge und Projektansätze die in Hardegsen durchgeführt werden könnten. Die Ergebnisse werden im Nachgang gemeinsam mit der Verwaltung ausgewertet und weiterverarbeitet um diese in antragsfähige Projekte für das Sofortprogramm "Perspektive Innenstadt" zu überführen.

Nachfolgend finden Sie zum Nachlesen die Präsentation der Veranstaltung: Download der Präsentation des Workshops (pdf-Datei)

Kurzanleitung zur Verwendung der Beteiligungskarte

  1. Auf die Schaltfläche "Beitrag hinzufügen" in der Bedienungsbox klicken.
  2. In der Karte auf die gewünschte betreffende Stelle Ihres Beitrags klicken.
    Alternativ: Falls Ihr Beitrag keinen bestimmten Ort betrifft können Sie auch "Beitrag ohne Verortung" auswählen.
  3. Im erscheinenden Fenster in der Karte den Beitrag beschreiben und eine passende Kategorie für Ihren Beitrag auswählen.
  4. Auf „Eintragen“ klicken.

Anschließend wird Ihr Beitrag durch das Moderatorenteam manuell freigeschaltet. Erst danach ist dieser für alle in der Karte sichtbar.

Abschlussveranstaltung am 31. März in Hardegsen

Am 31. März fand im Burgsaal in Hardegsen die Abschlussveranstaltung des Projekts statt. Es wurden abschließend nochmals Informationen über das Projekt und Förderprogramm sowie die Ergebnisse des Gewerbe-Katasters und der Beteiligungsphase vorgestellt. Außerdem wurde über die von kommunaler Seite geplanten Maßnahmen informiert, welche in dem Sofortprogramm "Perspektive Innenstadt!" umgesetzt werden sollen.

Nachfolgend finden Sie zum Nachlesen die Präsentation der Veranstaltung:
Download der Präsentation der Abschlussveranstaltung (pdf-Datei).

Kategorien:







Beitragsliste - Alle Beiträge im Überblick

Datum Beteiligung Kategorie Bewertungen
07.02.2022
Wege im Stadtpark
Die geschotterten Wege im Stadtpark sind in einem sehr schlechten Zustand. Der Regen hat alles aufgeweicht, das Laub vom Herbst verwandelt sich in eine rutschige Pampe. Für die vielen Schüler/innen die jeden Tag diese Wege passieren müssen ist das nicht akzeptabel. Bzw. Ältere Mitbürger/innen mit oder ohne Gehilfe nicht zumutbar. Ich würde mir eine Erneuerung der Schotterung der Wege wünschen.
 Was läuft nicht gut?
7
1
08.02.2022
Keine Sitzbänke zum Verweilen
Leider gibt es im Stadtpark kaum Sitzbänke auf denen man Verweilen kann oder für ältere Mitbürger/innen zum Verschnaufen.
 Projektidee
3
2
17.02.2022
Schöne Staudenbeete
Lindenplatz und Platz Vor dem Tore
 Sonstiges
3
2
21.02.2022
Ratskeller
Soziokulturelle Einrichtung
 Lieblingsort
1
1
21.02.2022
Stadtparkteich
Der Teich benötigt dringend eine Reinigung
 Was läuft nicht gut?
4
1
05.03.2022
Aufenthalt im Kurpark
Dem Kurpark fehlen Sitzgelegenheiten mit Tischen
 Projektidee
0
1
06.03.2022
Familientheaterfest
Ein Sommer- Familientheaterfest zB. auf dem Vorplatz der Liebfrauenkirche ähnlich der "Sommerbrise" des DOMINOe.V. Göttingen (siehe www.domino-theater.de) Es treten Artisten, Clowns, Puppenspieler, es gibt Kinderschminken, Vorlesezelt, Kaffe und Kuchenzelt uvm. auf. Ein Spass für Groß und Klein.
 Projektidee
2
0
14.03.2022
Verkehr
Industrie und Mannenstrasse sind für LKW und Landwirtschaftiche Fahrzeuge zu schmal bei Gegenverkehr. Die Belastung durch den Verkehr ist sehr hoch. Wäre die Entzerrung durch eine Einbahnstraße möglich?
 Sonstiges
1
1
14.03.2022
Attraktive Restaurants in der Innenstadt
Pizzeria und Eisdiele im Zentrum mit schönen Sitzplätzen im Aussenbereich ähnlich Rialto in Hardegsen
 Lieblingsort
1
0
29.03.2022
Co-Working-Space
Die Pandemie hat gezeigt, dass der Weg zur Arbeitsstätte nicht immer notwendig ist. Zudem sind die Energiepreise in den letzten Wochen und Monaten stark gestiegen. Mein Vorschlag zur Umnutzung leerstehender Immobilien ist ein Co-Working-Space. Hier würden Büroarbeitsplätze und Arbeitsräume zur Verfügung gestellt werden, wo man sich zeitweise einmieten kann um seine Arbeit zu erledigen und nur einen kurzen "Arbeitsweg" zu haben. Das spart Zeit, Geld und Energie
 Projektidee
0
0

 

 

Logo der NLG

Ansprechpartner: Patrick Güllenbeck
Tel.: 05593-9281-24
Mail: Patrick.Guellenbeck@nlg.de 

Niedersächsische Landgesellschaft mbh
Geschäftsstelle Göttingen
Golmckesgraben 2, 37120 Bovenden OT Harste