Online-Kartendialog zur Fortschreibung des Regionalen Entwicklungskonzeptes der LEADER-Region Vechta

Machen Sie mit – Ihre Meinung zählt!

Im Zuge der neuen EU-Förderperiode von 2023 bis 2027 möchten die Gemeinden und Städte zusammen mit dem Landkreis Vechta die erfolgreiche Zusammenarbeit als LEADER-Region fortsetzen. Sie sind dazu eingeladen, sich bei der Fortschreibung des Regionalen Entwicklungskonzeptes (REK) aktiv mit einzubringen.

Mit Hilfe der untenstehenden interaktiven Karte möchten wir mit Ihnen in einen Dialog treten. Im Rahmen der interaktiven Karte können Sie Beiträge verfassen, die Sie vorgegebenen Kategorien zuordnen können. So können Sie in die Karte eintragen, was aus Ihrer Sicht „gut läuft“ oder was „nicht so gut läuft“. Auch wenn Sie beispielsweise auf konkrete Projektideen hinweisen möchten, die im LEADER-Prozess berücksichtigt werden sollen, können Sie diese unter der Kategorie „Projektidee“ festhalten. Hinweise oder Anmerkungen allgemeiner Art können Sie zum Beispiel unter der Kategorie „Sonstiges“ eintragen.

Neben der interaktiven Karte haben Sie ergänzend die Möglichkeit an einer Online-Umfrage teilzunehmen. Den Link hierzu finden Sie am Seitenende unter „Umfrage“.

Ihre Anregungen und Ideen sind uns wichtig. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Kurzanleitung zur Verwendung der Beteiligungskarte

  1. Auf die Schaltfläche "Beitrag hinzufügen" in der Bedienungsbox klicken.
  2. In der Karte auf die gewünschte betreffende Stelle Ihres Beitrags klicken.
    Alternativ: Falls Ihr Beitrag keinen bestimmten Ort betrifft können Sie auch "Beitrag ohne Verortung" auswählen.
  3. Im erscheinenden Fenster in der Karte den Beitrag beschreiben und eine passende Kategorie für Ihren Beitrag auswählen.
  4. Auf „Eintragen“ klicken.

Anschließend wird Ihr Beitrag durch das Moderatorenteams manuell freigeschaltet. Erst danach ist dieser für alle in der Karte sichtbar.

Kategorien:






Beitragsliste - Alle Beiträge im Überblick

Datum Beteiligung Kategorie Bewertungen
13.01.2022
Inklusiver Spielplatz
Der Burgwald Dinklage ist touristischer Anlaufpunkt für Bewohner aus der gesamten Region und darüber hinaus. Nicht zuletzt aufgrund der Historie rund um Kardinal von Galen bietet es sich an, den Spielplatz auch barrierefrei und behindertengerecht zu gestalten, somit Partizipation und Begegnung auf Augenhöhe für alle Mitglieder der Gesellschaft zu ermöglichen.
 Projektidee
167
13
13.01.2022
Bürgerpark Holdorf
Zentrales Grundstück im Ort für die Begegnungen der BürgerInnen, Veranstaltungen etc.
 Projektidee
145
11
13.01.2022
Sanierung der Gräfte
Die Gräfte inkl. Randbereich bedarf dringend einer Sanierung. Dies ist nicht nur ökologisch notwendig sondern auch angesichts zunehmender Starkregenereignisse geboten - Regenrückhalt ist hier das Stichwort. Aber auch hinsichtlich der Naherholung und der Wegenutzung wäre eine Sanierung sinnvoll.
 Projektidee
63
4
13.01.2022
Beleuchtung des Radweges
Der Radweg verbindet die Zentren Lohne und Dinklage und wird auch gut genutzt...Solange es hell ist. Es wäre folglich sinnvoll, ihn auch zu beleuchten und so zu einem echten Pendlerradweg zu "qualifizieren". Er würde dann noch mehr genutzt werden können, auch in der dunkleren Jahreszeit und so manches Auto mehr könnte stehen gelassen werden, um zur Schule oder zur Arbeit zu kommen.
 Projektidee
55
12
13.01.2022
Spiel - und Trefffläche für junge Leute
Eine Fläche ( Sportplatz neben der großen Turnhalle ) umgestalten zu einer Spiel - und Trefffläche für junge Leute. Es sollten Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung und zum Relaxen angeboten werden..
 Projektidee
26
7
13.01.2022
Televersorgung und digitale Vernetzung
Überregionale Gesundheitsversorgung durch digitale Vernetzung
 Projektidee
23
6
13.01.2022
Televersorgung und digitale Vernetzung
Überregionale Gesundheitsversorgung durch digitale Vernetzung
 Projektidee
20
3
13.01.2022
Televersorgung und digitale Vernetzung
Überregionale Gesundheitsversorgung durch digitale Vernetzung
 Projektidee
20
5
14.01.2022
Vermarktung regionaler Produkte
Einrichtung einer Vermarktungsagentur von regionalen Produkten (Beispiel: www.soonahe.de) und Koordinierungsstelle zwischen Agrar- und Ernährungsforum, Landwirtschaft, Landwirtschaftskammer, Universität Vechta, Verbund Oldenburger Münsterland (Sitz der Agentur). Ziel: Image zur Landwirtschaft, Naturschutz und Tourismus steigern / verbessern.
 Projektidee
15
5
14.01.2022
Autofreie Innenstadt -> Fußgänger*innenzone
Die Innenstadt Vechtas sollte ab der Kirche bis zu Rossmann autofrei sein, sodass dort nur Fahrräder und Fußgänger*innnen erlaubt sind.
 Projektidee
26
16
14.01.2022
Luft-Tankstelle
eine Luft-Tankstelle (Kompressor zum Fahrrad aufpumpen für alle
 Projektidee
22
5
14.01.2022
Co-Working Space
einen Raum für alle schaffen, die keine Lust haben zu Hause zu arbeiten und sich gerne vernetzen möchten.
 Projektidee
10
4
15.01.2022
Stolpersteine
Sanierung der Bürgersteig, vorallem in den älteren Wohngebieten
 Was läuft nicht gut?
18
3
16.01.2022
Fußgängerzone bzw. autofreien Innenstadt
In Dinklage sollte ab dem Posten Boerse bis zu der Eisdiele eine Sperr- bFußgängerzone sein. So wäre die Innenstadt umweltfreundlicher, autogasfreier und man kann entspannt "Shoppen" gehen
 Projektidee
3
16
16.01.2022
Fußgängerzone bzw. autofreie Innenstadt
Von Posten Boerse bis zur Eisdiele sollte eine Fußgängerzone entstehen. Dann wäre die Innenstadt umweltfreundlicher, autogasfreier, ruhiger und man kann entspannt herumlaufen ohne auf Autos aufpassen zu müssen
 Projektidee
6
15
16.01.2022
Begrünung der Innenstadt
Die Innenstadt von Lohne ist Langweilig und Trist. Einige Bäume und andere Pflanzen im Zusammenhang mit angenehmer Beleuchtung könnten die Innenstadt als Treffpunkt für sämtliche Altersgruppen attraktiver machen
 Projektidee
12
3
17.01.2022
Waldspielplatz Steigenberg
Der Steigenberg ist mit seinem Aussichtsturm ein touristischer Anlaufpunkt. Leider ist der Aussichtsturm marode. Es wäre aber gut, wenn eine touristische Alternative geschaffen werden kann. Zum Beispiel durch einen Waldspielplatz. So können Familien weiterhin den Steigenberg als touristische Anlaufstelle nutzen. Ebenfalls haben die Kliniken in unmittelbare Näher hiervon einen Mehrwert.
 Projektidee
17
3
17.01.2022
Aussichtsturm Steigenberg
Der Aussichtsturm beim Steigenberg ist marode und muss abgerissen werden. Ein Ersatzbau wäre wünschenswert, da der Steigenberg eine touristische Anlaufstelle ist.
 Projektidee
16
5
17.01.2022
Car und Ebikesharing
Im Niedersachsenpark arbeiten mittlerweile über 3.000 Menschen. Aus Klimaschutzgründen wäre es gut, wenn diese Personen auf die Bahn umsteigen. Am Bahnhof könnte eine Car- bzw. Ebikesharing Station errichtet werden. So könnten z.B. die Mitarbeiter aus dem Niedersachenpark zu ihrer Arbeitsstelle mit dem Rad fahren.
 Projektidee
6
8
17.01.2022
Bahnanschluss Stadt Damme
ÖPNV Erweiterung Südkreis
 Projektidee
27
5
18.01.2022
Waldspielplatz Schemder Bergmark/Dammer Berge
Im Erholungsgebiet Schemder Bergmark (Steinfeld) /Dammer Berge soll ein Waldspielplatz mit verschiedenen attraktiven Angeboten als weiterer touristischer Anziehungspunkt angelegt werden. Projektpartner sind bisher die Gemeinde Steinfeld und der Zweckverband Dammer Berge. Mit zusätzlichen LEADER-Mitteln könnte das Projekt als "interaktives Band" von Steinfeld bis in die Nachbarkommune Damme weiter geführt werden.
 Projektidee
14
2
18.01.2022
Rad(schnell)weg zwischen Steinfeld und Holdorf
Ausbau einer Radwegeverbindung zwischen Steinfeld und Holdorf entlang des Bahndamms; Wegeführung entlang der Bahn von Steinfeld über die "Harpendorfer Heide" bis nach Holdorf Bahnhof
 Projektidee
12
3
18.01.2022
Haltestellen
Vor allem die Haltestellen des Mobil plus Busses sollten sowohl für den Ein- als auch Ausstieg behindertengerecht ausgebaut ein. Hinsichtlich des demographischen Wandels sollten in räumlicher Nähe gerade in den Bauerschaften einige Haltestellen über angrenzende Parkplätze verfügen. So können ältere Bürger in den gewohnten Bereichen fahren und dann auch parken, um für weitere Strecken auf den Bus zu wechseln.
 Projektidee
6
0
20.01.2022
Carsharing
Carsharing für den ganzen Landkreis Vechta anbieten, z.B. an zentralen Punkten wie Bahnhof, Rathaus etc.
 Projektidee
12
5
24.01.2022
Soccer- und Sport-Spielfeld zwischen Sportplatz und Naturbad
Durch die Umlegung des Sportplatzes in Vörden wird dieser perspektivisch eingezäunt. Das bedeutet für viele Kinder, dass ein Treffen und Spielen auf dem Rasen außerhalb des Trainingsbetriebs nicht mehr möglich sein wird. Das angrenzende Naturbad in Vörden ist im Sommer ein Anlaufpunkt für viele Badegäste. An der Schnittstelle zwischen Naturbad und Sportplatz in Vörden soll ein Soccer- und Spielfeld entstehen, auf dem sich Kinder und Jugendliche zum Kicken und Basketball-Spielen treffen können. Die Lage ermöglicht es, eine Mehrfach-Nutzung anzustreben: 1. Treffpunkt für Kinder undJugendlichen im Ort, wenn das Naturbad nicht geöffnet ist. 2. Nutzung der Fläche während des Badebetriebes durch das Naturbad - somit Attraktivitätssteigerung. 3. Möglichkeit für die Sportvereine, das Trainingsangebot in Kleingruppen zu erweitern bzw. die für anliegenden Grundschule den Sportunterricht und die Tagesbetreuung durchzuführen.
 Projektidee
112
1
24.01.2022
Ärztliche Versorgung und Einkaufsmöglichkeiten im Ortsteil Vörden
Der Ortsteil Vörden hat zu wenig Einkaufsmöglchkeiten. Der Ort wächst, die Nahversorgung wächst nicht mit. Das mag in Lohne und Vechta anders sein - in Vörden besteht Nachholbedarf. Das Bild, das auf der Zukunftskonferenz von einigen Teilnehmern aus den Städten im LK gezeichnet wurde ist so nicht überall gleichverteilt im Kreis zu beobachten.
 Was läuft nicht gut?
7
0
25.01.2022
Treffpunkte für junge Erwachsene
Es sollten in der Innenstadt mehr Kneipen und Bars sein, um jungen Leuten auch abends eine Alternative geben, ohne nach Vechta oder ins Volldampf zu müssen
 Projektidee
1
0
25.01.2022
Erschließung neuer Gewerbe-/ Industriegebiete
Es sollte nahe der A1 (Hansalinie) neue Gebiete erschlossen werden, damit die Einheimischen Unternehmen sich vergrößern können. Natürlich soll diese Erschließung mit dem Umweltschutz vereinbar sein.
 Projektidee
1
0
25.01.2022
Umgehungsstraße
Es sollte eine Umgehungsstraße um dei Stadt errichtet werden, von der Dinklager Straße bis zur Vechtaer Straße. Dies kann die Verkehrsituation, gerade mit großen LKW, in Lohne entspannen.
 Projektidee
1
0
25.01.2022
Pumptrack und Tanzhaus
Tolle Gestaltung der Fläche, gerade für junge Leute und Vereine.
 Was läuft gut
2
0
25.01.2022
Evt. Neubau Famila
Durch einen eventuellen Neubau wird ein Verkehrschaos entstehen. Schon jetzt ist dort morgens (Schulbeginn), mittags und nachmittags (Schulende) sehr viel los. Dies sollte vorher begutachtet werden, bevor hier ein riesen Einkaufszentrum gebaut wird (PKW Aufkommen erhöht sich, LKW Aufkommen erhöht sich durch Lieferanten)
 Was läuft nicht gut?
1
0
25.01.2022
Sitzungen mit Unternehmensvertretern
Sitzungen für Vertreter von Unternehmen, damit eine Kommunikation zwischen Unternehmen und Politikern entsteht um auf Probleme aufmerksam zu machen.
 Projektidee
1
0
25.01.2022
Erneuerung Graben und Pastorhaus
Der Graben um das Haus des Pastors sollte renaturiert werden. Dies kann durch künstlichen Strom erzeugen. Dies dient dem Umweltschutz und wirkt dem Gestank entgegen
 Projektidee
1
0

Umfrage

Bis zum 06.02.2022 läuft als Ergänzung zum Online-Kartendialog noch eine Umfrage hinsichtlich der Fortschreibung des regionalen Entwicklungskonzeptes (REK) LEADER Vechta. Für eine Teilnahme klicken Sie einfach auf den folgenden Link: https://www.umfrageonline.com/s/LEADER-REK-Vechta

Logo der NLG

Ansprechpartner: Holger Brörkens
Tel.: 0441-95094-28
Mail: Holger.Broerkens@nlg.de 

Niedersächsische Landgesellschaft mbh
Geschäftsstelle Oldenburg
Gartenstraße 17, 26122 Oldenburg